Alfred C. Ciesielski.:

K√ľnstler|Maler|Schriftsteller

Die wichtigsten Einzelausstellungen

Über hundert Ausstellungen.

Wichtigste Einzelausstellungen:

  • 1976 Galerie Armon (Jerusalem, Israel)
  • 1977 Wiener Secession (Austria)
  • 1978 Verlag West-Wien (Austria)
  • 1978 Hübner Wien (Austria)
  • 1979 Galerie AAB (Bresia, Italy)
  • 1980 Galerie Stumpergasse Wien (Austria)
  • 1981 Salon D´Art Paris (France)
  • 1981 Die Erste Galerie am Graben Wien (Austria)
  • 1982 4xART Wien (Austria)
  • 1983 Atelierausstellung 1130 Wien (Austria)
  • 1985 LEO Mödling (Austria)
  • 1985 Töpferhaus Mödling (Austria)
  • 1986 Art Galerie Groningen (Holland)
  • 1986 Nagl "Vienna2 (Austria)
  • 1986 Galerie Nonntal Salzburg (Austria)
  • 1989 Galerie Heinz Baltimore (USA)
  • 1989 Stadtgalerie Purkersdorf (Austria)
  • 1990 Kunstzentrum Moosach München (Deutschland)
  • 1991 Münchner Jazz-Club (Deutschland)
  • 1991 Atelier-Vernissage Purkersdorf (Austria)
  • 1991 Austria Tabak Wien (Austria)
  • 1991 Golfclub Schloß Schönborn (Austria)
  • 1993 Palais Ferstl Wien (Austria)
  • 1993 Einladung Homöopatische Gesellschaft Wien 1010 (Austria)
  • 1993 Fletch Bizzel Galerie u. Theater Dortmund (Deutschland)
  • 1994 Schöller Bank Wr. Neudorf (Austria)
  • 1995 Homöopatische Institut Dr. Franz Swoboda Wien 7. (Austria)
  • 1996 Palais Ferstl Artefakt Wien (Austria)
  • 1997 Fletch Bizzel Galerie u. Theater Dortmund (Deutschland)
  • 1997 Vdk Sozialverband, Vortrag und Aktion München (Deutschland)
  • 1999 Galerie Min Seoul (Korea)
  • 2000 Galerie Plos Soos (Austria)
  • 2003 Ausstellung M+T Bad Mergentheim (Deutschland)
  • 2007 Spring Gallery (Shanghai)

 

Buch - Neuerscheinung

9783956303913Friedhelm Rottwalder ist eine Erzählung über einen Mann, der sein Leben zwischen Fantasie und Wirklichkeit lebt, der von der Natur mit Mängeln bedacht wurde und dennoch ein glückliches Leben führt. In gewisser Weise könnte man Rottwalder mit dem Sisyphus von Albert Camus vergleichen, der ja behauptet hat, Sisyphus sei ein glücklicher Mensch gewesen. Rottwalder ist eine Figur, die sich mit seinen Dünkeln, Allüren, Fehlern und Begabungen durchs Leben kämpft, wobei der Autor zugeben muss, von der Beobachtung besonderer Menschen inspiriert worden zu sein und all diese Erfahrungen in die Person Rottwalder hat einfließen lassen. Der rote Faden des Buches sind die Bemühungen Rottwalders, sich eine Visitenkarte erstellen zu lassen – und das auf eine ganz sonderbare Weise.

€ 11,-  inkl. 10% MwSt.  BESTELLEN 

146 Seiten, ISBN: 978-3-95630-391-3, Softcover

Copyright 2013 by Alfred C. Ciesielski All rights reserved. powered by S-Consulting